ABLOGO

»Feinsinniger Humor mit ernsthaften Untertönen - der Tod mal aus einer neuen Perspektive! Skurril, herrlich unterhaltsam und ein Roman mit einer Hauptfigur, die einem still und heimlich ans Herz wächst.« (Sarah Reul, Pinkfisch)

Sarah Reul

-

Pinkfisch

Nach Dem Tod Gleich Links

Die Endfünfzigerin Else glaubt, in einem Schlagersänger ihre große Liebe gefunden zu haben. Als ihr Schwarm nach einem Unfall ins Koma fällt, legt sie sich mit dem Tod höchstpersönlich an, um ihn zu retten. Dabei bringt sie den Tod dazu, an seiner Bestimmung zu zweifeln.

Cover - Balken